Matthias Fuchs

Geburtsort Köln

Kontakt e-Mail: Matthias.Fuchs@gmx.de
Homepage: www.matthias-fuchs.de
 
Berufserfahrung

Seit August 2008 freier Redakteur beim WDR Fernsehen, tätig für Markt und weitere Sendungen des WDR (ARD Markencheck, Quarks und Co, Hier und Heute, Westpol, ARD Ratgeber Recht, ARD Ratgeber Internet ), des ZDF (Markus Lanz/doc.station), des BR (Quer) und des MDR.

August 2007 bis August 2008 Redakteur bei RTL Television. (Redaktion Explosiv - Das Magazin)

Juli 2005 bis Juli 2007 fester freier Mitarbeiter von Quer im BR Fernsehen, daneben Tätigkeit für weitere Redaktionen (LaVita, ARD-Mittagsmagazin)

Freie Mitarbeit für diverse Zeitungen, Produktionsfirmen und Unternehmen (Münchner Merkur 2004-2005, Badische Zeitung 2005, Media Team Gaarz 2005-2007, Filmwelt 2008-2010), Meinmedia, Filetfilm, Meworks (seit 2009), Unternehmenskommunikation der EADS/Airbus 2003-2005)

t Arbeitsproben

tttt
Ausbildung

Oktober 2003 bis Juni 2005 Redakteursausbildung an der Deutschen Journalistenschule in München, parallel Aufbaustudiengang Praktischer Journalismus an der Ludwig-Maximilians-Universität München.
Abschluss: Diplomjournalist postgrad.

von September 1999 bis Juni 2000 Studium Political Science und Journalism an der San Francisco State University, USA

von Oktober 1997 bis Juni 1999 und von Oktober 2000 bis Juli 2003 Studium der Politikwissenschaften, Amerikanistik und Neueren Geschichte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Abschluss: Magister Artium (M.A.)
Titel der Arbeit: "Die amerikanische China-Politik 1989-2001 unter besonderer Berücksichtigung der Taiwan-Frage"

von September 1988 bis Juni 1997 Albertus-Magnus-Gymnasium Bensberg (Stadt Bergisch Gladbach)
Abschluss: Abitur

von September 1984 bis Juli 1988 Gemeinschaftsgrundschule Steinenbrück (Gemeinde Overath)
 

trennertrennertrennertrenner
Praktika
Bayerischer Rundfunk (Redaktion Abendschau, Freizeitmagazin, Quer) von April bis Juni 2005

Badische Zeitung, Freiburg (Redaktion Politik und Magazin/Reportage) von Dezember 2004 bis Februar 2005

Bonner Rundschau (Lokalredaktion Bonn) Mai 2003 und freier Mitarbeiter Juni 2003 bis August 2003

Kölner Stadt-Anzeiger (Redaktion Online) März bis April 2002 und freier Mitarbeiter Mai 2002 bis August 2003

General-Anzeiger Bonn (Online) September bis Oktober 2000 und freier Mitarbeiter von November 2000 bis August 2002

Radio Berg, Bergisch Gladbach (August 1998)

Werbeagentur Sydow&Partner, Bergisch Gladbach (Januar 1995)
weitere Kenntnisse Sprachkenntnisse: Englisch (verhandlungssicher), Französisch, Spanisch

Erfahrung als Videojournalist: Dreharbeiten mit MiniDV/DVCam-Kameras und Schnitt mit Avid-Systemen

Erfahrungen im Bereich Webdesign: Adobe Photoshop, Macromedia Dreamweaver und Flash

Mitarbeiter am Zentrum für Kommunikations- und Medienwissenschaften der Universität Bonn von Oktober 2000 bis Juli 2003 - Schwerpunkt AVID-Training

Consultant für Computing Services at San Francisco State University Januar bis Juni 2000

Mitglied Mediennachwuchs Uni Bonn 1998-2003

Vorstand junge-medien Köln 1995-1999
Köln, 31. 7. 2009

 back